Blog

“Kreuzweh”-Benefizkonzert für “Brot für die Welt” in Wien

Wien (epdÖ) – Zu einem Benefizkonzert lädt die Band “Kreuzweh” am 5. Oktober um 20 Uhr ins Wiener Albert Schweitzer Haus (1090 Wien, Schwarzspanierstraße 13) ein. “Rockmusik für offene Ohren ‘spenden’ und damit ‘Brot für die Welt’ ermöglichen” – das ist das Motto des diesjährigen Benefizprojekts der Rockband mit dem evangelisch-lutherischen Bischof Michael Bünker, dem Schirmherrn von “Brot für die Welt”, am Schlagzeug.
Die fünf Musiker der Band “Kreuzweh”, darunter neben dem Bischof auch noch Lehrer und Ärzte, covern bekannte Hits und Ohrwürmer aus den vergangenen Jahren und Jahrzehnten, darunter Lieder von Brandi Carlile, Guns N’ Roses, Bill Haley, Bob Dylan & The Band, R.E.M., Fats Domino, Van Morrison, The Rolling Stones, Eric Burdon, Dire Straits und vielen anderen Klassikern. “Wir wollen (und können auch) niemanden mit musikalischen Eigenkreationen oder Experimenten verwirren beziehungsweise verschrecken”, versichert die Band, bestehend aus Dieter Hausmann (Gitarre und Stimme), Peter Fuchs (Gitarre), Michael Bünker (Schlagzeug), Thomas Potschka (Bass), Sepp Resch (Keyboard) und Birgit Kuglitsch (Special Guest), in der offiziellen Aussendung zum Konzert.

Leave a Comment (0) ↓

Leave a Comment